Uses & applications
bubinga-66
 Bubinga schlicht
Bubinga 4A T 118 55
 Bubinga pommelé mit Splint
Bubinga spalted Top
 Bubinga "spalted"
Beispiele:

akust.
Gitarren


E-Gitarren
Tops


E-Gitarren
Bodies
 

Namen und Verbreitung: Bubinga ist eines der geschätzten Hölzer Afrikas. Bubinga (Guibourtia demeusei, G.tessmannii und G. pellegriniana) , gehören in der Familie der Caesalpiniaceae. Die Art ist hauptsächlich in Zentralafrika verbreitet einschließlich der Randzonen des immergrünen tropsichen Regenwaldes.  Schwesterholzarten sind z.B. Mushivi (Guibourtia coleosperma), beheimatet in den Trockenwälder = Miombo Woodslands in Sambia. 

Alle drei oben genannten Bubinga Arten wurden in 2017 in den Anhang II des Washingtoner Artenschutzabkommens aufgenommen. 

 

Holzbild: Kernholz rosé bis kräftig rot; gelegentlich mit ausgeprägtem Riegel vorkommend, sehr dekorativ.

Eigenschaften: Rohdichte bei HF 12% ca. 0,90 tons/m3, gutes Stehvermögen, langsames Trocknen erforderlich um Risse zu vermeiden, gute Bearbeitung. Es werden ansprechende Oberflächen erzeugt. Dauerhaft.

 

Verwendung: wegen Preis und begrenzter Mengen nur gehobener Innenausbau, Bootsbau, Drechslerartikel, Griffschalen, Musikinstrumente.

Referenzen: 
E-Gitarre, Ralf Happe
Waschtischplatte massiv, privat
 
Quellen: 
ATIBT (1980): Holzatlas
Gottwald (1970): Bestimmung der wichtigsten Handelshölzer

Hinweis: nach neuesten Erkenntnissen, jedoch unter Ausschluss jeglicher Haftung
  to our online-shop
 
Eibenstr. 18-20
61118 Bad Vilbel 
Germany
Tue, Wed and Fri:
8.00 - 12.30 and 13.00 - 18.30
Mon, Thu: by arrangement
Sa.: 10.00 - 15.00
 
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Phone: +49-6101 80226 0
Fax: +49-6101 80226 20
We ship worldwide.
 
FSC-Logo
You receive products from semi-natural forest management: in many cases with the recommended FSC® certificate. Our company is FSC®-certified (no. BV-COC-116242).