Uses & applications
Moena Moena

Namen und Verbreitung: Botanisch gehört Moena (Aniba amazonica) zur Familie der Lorbeergewächse (Lauraceae). Natürliches Verbreitungsgebiet sind subtropische Feuchtwälder. Dort ist Moena gut bis sehr gut vertreten und wächst zu zylindrischen Stämmen bis einem Meter Durchmesser heran.

Holzbild: Das Kernholz von Moena hat eine ansprechend goldgelbe Grundfarbe mit grünlich-braunen Streifen und erinnert in Farbe und Struktur an Cabreuva parda. Poren sind fein bis mittelgroß, Markstrahlen stockwerkartig angeordnet und gut sichtbar, Wechseldrehwuchs vorkommend. Insgesamt dekorativ und von auffälligem Glanz.

Eigenschaften: Die Dichte liegt bei 12% Holzfeuchte  zwischen 0,50 - 0,70 t/m3. Das Volumenschwindmaß von frisch auf atro wird mit 9,4% angegeben. Das radiale Differentialschwindmaß liegt bei ca. 3,2%, das tangentiale bei 6,7%.
Moena lässt sich leicht mit allen gängigen Maschinen leicht bearbeiten. Trocknung ist unproblematisch, sollte aber je nach Stärke schonend erfolgen. Moena ist dauerhaft (Klasse 2).

Verwendung: Innenausbau, Treppen, Möbel

Ersetzt: Eiche, Teak, braunes Cabreuva (Cabreuva parda = Myrocarpus frondosus)

Quellen: 
Confederacion Nacional de la Madera – Peru 2002

Hinweis: nach neuesten Erkenntnissen, jedoch unter Ausschluss jeglicher Haftung
  to our online-shop
 
Eibenstr. 18-20
61118 Bad Vilbel 
Germany
Tue, Wed and Fri:
8.00 - 12.30 and 13.00 - 18.30
Mon, Thu: by arrangement
Sa.: 10.00 - 15.00
 
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Phone: +49-6101 80226 0
Fax: +49-6101 80226 20
We ship worldwide.
 
FSC-Logo
You receive products from semi-natural forest management: in many cases with the recommended FSC® certificate. Our company is FSC®-certified (no. BV-COC-116242).