Other components
Riegelahorn
 Curly Sycamore

Names and distribution: Der Name 'Ahorn' bezieht sich in Deutschland - ohne speziellen Zusatz - auf den Bergahorn (Acer pseudoplatanus). Er ist über gesamt Nord-, Mittel- und Osteuropa verbreitet. Besonders geschätzte Wuchsgebiete sind Schottland und Bosnien. Neben Bergahorn wird auch der Spitz- und Feldahorn in Deutschland angetroffen und, wenn auch in deutlich geringerem Umfang, wirtschaftlich genutzt. Beide Arten unterscheiden sich in Stammform und Farbe des Holzes.

Appearance: Alle Hölzer der Gattung Acer sind durch eine auffällig gleichmäßige Struktur, eine überwiegend feine Porung, eine fast weiße bis hell bräunliche oder blaß rötliche Färbung charakterisiert. Die Spätholzzonen bei Bergahorn sind gelblich braun abgegrenzt, was ihn vom kanadischen Ahorn unterscheidet, der deutlich ins rötliche tendiert. Spitz- und Feldahorn sind meist farbiger, d.h. graubräunlicher oder auch rosagrau und werden daher oft stark gedämpft, um Farbunterschiede zu egalisieren. Das Holz von Bergahorn ist hinsichtlich seiner Dichte vergleichbar mit Buche, ebenso schlicht und von geradem Faserverlauf. Dekorativ. Traditionell ist geriegelter Bergahorn ist eine der höchstbezahltesten Holzarten in Europa.

Properties: Das spezifische Gewicht wird bei einer Holzfeuchte von 12% mit ca. 0,68 t/m3 angegeben. Aufarbeitung und Trocknung erfolgt bei Bergahorn zügig, um Verfärbungen zu vermeiden. Das Schwindmaß von saftfrischem Holz auf u=12% wird mit 2,5% radial und 5,5% tangential angegeben. Die Formbeständigkeit von Ahorn ist gut bis befriedigend, das Holz liegt unter Eiche aber über Buche. Ahorn ist mit allen Werkzeugen gut zu bearbeiten; es werden glatte Flächen erzeugt. E-Modul variiert zwischen 9.400 - 11.400 N/mm2. Die Brinellhärte wird mit 27 angegeben. Holz ist pilzempfindlich und nicht dauerhaft.

Use: Möbelbau, Parkett, Drechslerware, Instrumentenbau, Furniere

Reference objects: 
Klassische Gitarre aus FSC-Tonhölzern, Deep Ocean Guitars
Gitarre: Koa & Riegelahorn
 
References: 
Informationsdienst Holz (1987), Merkblattreihe Holzarten, Blatt Nr. 80
dito (1998) Einheimische Nutzhölzer und ihre Verwendung
WAGENFüHR (1996) Holzatlas

Note: according to the latest findings, but without any warranty
  to our online-shop
 
Eibenstr. 18-20
61118 Bad Vilbel 
Germany
Tue, Wed and Fri:
8.00 - 12.30 and 13.00 - 18.30
Mon, Thu: by arrangement
Sa.: 10.00 - 15.00
 
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Phone: +49-6101 80226 0
Fax: +49-6101 80226 20
We ship worldwide.
 
FSC-Logo
You receive products from semi-natural forest management: in many cases with the recommended FSC® certificate. Our company is FSC®-certified (no. BV-COC-116242).