weiter zu shop.espen.de
 
  weiter zu espen-wohnen.de
 
  weiter zu holzwerk-frankfurt
 
Eibenstr. 18-20
61118 Bad Vilbel 
Mo. - Fr.: 8.00 Uhr - 18.30 Uhr
Sa.: 10.00 Uhr - 15.00 Uhr
 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49-(0)6101 80226 0
Fax: +49-(0)6101 80226 20
Wir liefern und versenden weltweit.
 
FSC-Zertifikat
Sie erhalten Produkte aus naturnaher Forstwirtschaft: vielfach mit dem vom WWF empfohlenen FSC®-Nachweis. Unser Betrieb ist FSC®-zertifiziert (Nr. BV-CoC-116242).

Neuankunft von Blockware

 
 
Neuankünfte von Block- und Schnittware (boules / edged lumber)
in Stärken von 30 -110mm
 

Blockware / Boules 

Amaranth / Purple Heart -derzeit AD- verfübar in den Stärken 30, 52 u.65mm

Khaya, Afrikanisch Mahagoni, KD, verfügbar in 30,52,78+110mm

Marmorholz/Marblewd./Bois de Serpent, derzeit AD, verfügbar in 40 + 52mm

Padouk rot / westafrikanisches, KD, verfügbar in 30 und 52mm

Santos Rosewood / Pao Ferro, AD, verfügbar in 30,52,78 und 100mm

Satiné (Bloodwood), FSC-100% - derzeit nur AD, verfügbar in 30-80mm

Wengé, FSC-100%, KD          verfügbar in 30, 52 und 65mm 

 

 

3 blöcke
Khaya Blockware

 kammergetrocknete Schnittware (KD)
 
Swietenia Mahagoni, FAS
par. bes. in der Stärke 52 und 80mm
 
und zu guter Letzt:
Akazie AB+BC, 52mm
Bergahorn, AB, 40, 52 +65mm
Eiche, AB, 52 und 65mm
Panga Panga, Sel+Btr., 52mm
Platane, AB, 52mm,
Redwood / Mammutbaum, AB, 52, 65+80mm
Schwarznuss, 52 und 65mm
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
swietenia 55 80mm edged
Swietenia 52 + 80 mm besäumt
 
 
 

ESPEN unterstützt die Ziele des Pariser Klimaabkommens

 

faoESPEN unterstützt die Ziele des Pariser Klimaabkommens und sieht in der Initiative der Vereinten Nationen einen konstruktiven Beitrag, durch verstärkten Waldschutz und die Neuanlage von Forstpflanzungen Emissionen zu reduzieren. 

Ebenso wird die Verwendung von Holz von der FAO als bedeutend eingestuft (FAO: Food and Agriculture Organization, UN-Tochter mit Sitz in Rom). In ihrem Programm "Sustainable Wood for a Sustainable World" (SW4SW) werden Wege aufgezeigt, Akteure im Forstbereich wirksam zu unterstützen.

Ziel ist, langlebigen Holzprodukten zu mehr Marktanteil zu verhelfen. 

 

kurz zusammengefasst:

Holz fixiert CO2  -  Wälder binden Wasser  -  Wald+Holz schaffen Jobs 

 

Neuankunft nordamerikanische Hölzer

 
 
Zugang einer gemischten Partie US-Hölzer, KD:
 

kanad. Ahorn, auch bekannt als Michigan Maple bzw. „Rockmaple“  

8/4" = 52mm par. bes. FAS


wie abgebildet: 5/4" = 32mm teilbesäumt mit hohem Rift-Anteil,

nicht abgebildet: 4/4" = 27mm Vogelaugenahorn.

ahorn 32mm
Ahorn 32mm
kanad ahorn riftware
Kanad. Ahorn Riftware

 
Hickory, #1COM (AB-Sortierung)
in den Stärken 22, 26, 38,50mm
 
 
Nussbaum, FAS, 32, 50, 65 mm unbesäumt, wie rechts abgebildet
 
 
 
amerik nussbaum
Amerik. Nussbaum
 
 
amerik nussbaum angehobelt
 Amerik. Nussbaum
angehobelt
 

 
 

Virginischer Wacholder, (Pencil Cedar / Bleistiftzeder / Eastern Red Cedar)

'#1COM - gesundastig

Stärke: 40 + 50mm stark,

himbeerfarben, aromatisch

virg wacholder 3
Virg. Wacholder
virg wacholder 1
Virg. Wacholder

ESPEN auf der Mondo Musica 2017 in Cremona, Italien

cremona musica 2017

ESPEN auf der Mondo Musica  29.09. – 01.10.2017

Espen beteiligte sich wie in den vergangenen Jahren auf der in Cremona, Italien stattgefundenen Messe. 

Wir zeigten schwerpunktmäßig Hölzer für den Gitarrenbau und die Herstellung von Streichbögen.

Wir danken dem Land Hessen für die gewährte Unterstützung!

Mehr zur Messe finden Sie unter www.cremonamondomusica.it.

 

Espen feiert 25-jähriges Bestehen

Liebe Kunden, liebe Freunde des Hauses,

Am 25. August 2017 feierte ESPEN ihr 25-jähriges Bestehen!

Vor exakt 25 Jahren hatten wir, Alexander Schwarz und Jürgen Jordan die Firma gegründet. Im selben Jahr wurde geheiratet und Tochter Isa Mirta erblickte das Licht der Welt.

Gleich zu Beginn engagierten wir uns mit einem Joint-Venture in St.-Petersburg, einer Initiative, die dem Geist der Wiedervereinigung und der Annäherung von Ost und West entsprang. In der Folgezeit entwickelten wir den Import von Hölzern aus Übersee und machten es uns zur Aufgabe, solchen Produzenten den Vorzug zu geben, die Ihr Holz nachhaltig gewannen. Die Standards des FSC waren für uns damals die Richtschnur, zumal von Umweltgruppen wie dem WWF und greenpeace unterstützt. Diese Hölzer findet man auch heute noch verbaut auf den Dächern der KfW in Frankfurt, im Ausbildungszentrum des Auswärtigen Amts am Tegeler See, in der Akademie der Künste am Brandenburger Tor…

Im Einzelhandel bauten wir das Geschäft mit Bodenbelägen aus, stellten Verleger ein und gewannen so im Rhein-Main-Gebiet einen wachsenden KundenkreisBesonders spannend ist das Feld der Ton- und Musikhölzer. Sorgsame Auswahl, Lagerung und Herrichtung entscheiden darüber, ob sich die Mühe des Instrumentenmachers

lohnt. Inzwischen versenden wir in über 25 Länder. Den Distanzrekord teilen sich Argentinien und Vietnam.

 Gebaeude 3706 150H

Ebenso spannend wie anspruchsvoll ist unser neuestes Geschäftsfeld: die Herstellung von Unikat-Tischen. Massiv, ursprünglich, unkapputbar! Anschaffungen für’s Leben! Unser inzwischen gut gefülltes Lager ist die Basis, die Geschicklichkeit unserer großartigen wie begabten Mitarbeiter die Vollendung! Jeder Kunde bekommt seinen Tisch nach Maß!

Am 25. August ab 14.00 Uhr erwartet Sie in unserer Ausstellung ein leckeres Buffet samt Getränken aus der Wetterauer Kelterei „Pomolo“. Dazu spielt ein Dortelweiler Streicher-Duo auf und im Anschluss hören Sie Michael Kühl aus Hamburg mit irischer Folk-Musik bis 16.00 Uhr. Bei Interesse führen wir Sie im Anschluss durch den Betrieb und zeigen Ihnen unsere aktuellen „Projekte“.

Ihr Espen-Team
i. V. Jürgen Jordan
Eibenstrasse 18-20
61118 Bad Vilbel – Dortelweil